Wolfgang Baxrainer, Aquarellist Hier erfahren Sie alles, wirklich alles über die Aquarellmalerei - von den Grundlagen bis zu unglaublichen Praxis-Tipps und Tricks

Intensivkurs: Stimmung und Dramatik im Aquarell

Geras  15. bis. 18. April 2021

Sie haben bereits Übung im Aquarellieren und möchten spontane und „lockere“ Aquarelle malen? Ist es Ihnen schon passiert, dass trotz intensiver Bemühung und guter Anleitung das Resultat nicht Ihren Vorstellungen entsprach? Dann ist dieser Kurs genau richtig für Sie.

Denn ich erkläre nicht nur, sondern ich male alle Motive Step-by-Step vor und erläutere dabei ausführlich die gerade von mir angewendete Methode, zeige aber immer auch andere mögliche Varianten der Umsetzung. So kommt jeder Teilnehmer garantiert zu guten Ergebnissen und wird dabei seine eigene malerische Handschrift verbessern.

Wir wollen beschauliche Landschaften, malerische (auch bevölkerte) Gassen oder Plätze, wundervolle Lichtstimmungen oder auch zauberhafte Dunst- oder Nebelsituationen im Gegenlicht malen. Aber auch ruhiges und lebhaftes Wasser, sowie dramatische Wolkenstimmungen mit viel Licht und Schatten. Altbekannte und neue Aquarelltechniken kommen dabei zum Einsatz – sowie jede Menge faszinierende, sofort umsetzbare Tipps und Tricks aus meiner jahrzehntelangen Praxis. Geheimnisse gibt es bei mir nicht!
Wenn man diese Tipps befolgt – und regelmäßig malt– dann ist der Erfolg kaum zu verhindern.

Ausführliche Bildbesprechungen sind obligat. Und wenn gewünscht, gebe ich auch gerne Hilfestellung.

Wichtiger Hinweis:

Für reine Anfänger ist dieser Kurs nicht geeignet. Zeichnerische Sicherheit sowie solide Kenntnisse im Aquarellieren sind Voraussetzung.


 

Wenn Sie die im Kurs gezeigten und geübten Techniken anwenden

und auch regelmäßig üben (ein bis zwei mal pro Woche), dann können Sie den Erfolg gar nicht verhindern!